Willkommen bei den Kupferhupfern

 

 

Unser Kinderladen ist eine kleine, familiäre Einrichtung mit 20 Kindern, zwischen 2,8 und 6 Jahren. Seit 1983 bieten wir als Elterninitiative eine Alternative zu den bestehenden Kindergärten. Unsere Räume in St. Peter liegen zentrumsnah, im Nürnberger Innenstadtgürtel (Süd).

In der Geschichte der Kinderläden haben Eltern sehr bewusst eine Alternative zu den bestehenden oft konfessionell geprägten Kindertagesstätten gesucht. Die Eltern wollten mitbestimmen, mitgestalten und neue Wege gehen. Die Kinder mit ihren Bedürfnissen sollten im Mittelpunkt der Arbeit stehen. Eine aktive Erziehungspartnerschaft wird auch im Kinderladen Kupferhupfer e.V. seit der Gründung 1983 praktiziert. Die Arbeitsweisen und Konzeptionen der Kinderläden haben sich mit den Jahren verändert. Im Mittelpunkt steht aber immer noch das Kind und die Einsicht, dass Bildung und Erziehung sehr viel mit Beziehung zu tun hat. Auch heute noch sind Kinderläden Orte für Familien, in denen Kinder die Chance haben, durch den engen Kontakt untereinander neben den Erfahrungen im Kinderladen von den "Bildungsangeboten" der anderen Familien zu profitieren. Dabei verstehen wir Bildung als einen Prozess, in den wir uns die Welt durch unsere Tätigkeiten erschließen und uns so Wissen und Können aneignen.